Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Musikstück der Woche

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Cécile Chaminade: Concertino op. 107 James Galway (Flöte) Phillip Moll (Klavier) Francesco Maria Veracini: Ouvertüre Nr. 6 B-Dur Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Antonio Soler: Sonate fis-Moll R 77 Marie-Luise Hinrichs (Klavier) Franz Anton Hoffmeister: Allegro con spirito aus dem Konzert B-Dur Ashan Pillai (Viola) Gulbenkian Orchestra Lisbon Leitung: Christopher Hogwood Sergej Prokofjew: "Ouvertüre über hebräische Themen" op. 34 Édouard Macarez (Kontrabass) Félicien Brut (Akkordeon) Quatuor Hermès Domenico Gallo: Sonate Nr. 1 G-Dur Parnassi musici

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

06.03 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Robert Schumann: "Kleiner Morgenwanderer" aus "Album für die Jugend" Alexis Weissenberg (Klavier) Georg Philipp Telemann: Trompetenkonzert D-Dur Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Leitung und Trompete: Matthias Höfs Fritz Kreisler: Romanze für Violine und Klavier op. 4, Bearbeitung Tabea Zimmermann (Viola) Thomas Hoppe (Klavier) Unbekannt: "Suo gan", Volkslied aus Wales The King's Singers Charles Avison: Concerto grosso Nr. 6 D-Dur Concerto Köln John Field: Nocturne 7 C-Dur Stefan Irmer (Klavier) Edward Elgar: "La Capricieuse", Morceau de genre für Violine und Klavier op. 17, Bearbeitung Sol Gabetta (Violoncello) Dänisches Sinfonieorchester Leitung: Mario Venzago Ignaz Joseph Pleyel: Streichquintett f-Moll Janácek-Quartett 6:45 - 6:49 SWR2 Zeitwort 28.03.58 v.Chr.: Die Helvetier verlassen ihr Land Von Katrin Zipse

06.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

07.00 Uhr
SWR2 Aktuell

mit Pressestimmen

07.15 Uhr
SWR2 Musik am Morgen

Wolfgang Amadeus Mozart: 3. Satz aus dem Klarinettenkonzert A-Dur KV 622 Jörg Widmann (Klarinette) Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Peter Ruzicka Juan Crisostomo de Arriaga: Thema und Variationen für 2 Violinen, Viola und Violoncello op. 17 La Ritirata Carlos Gardel: Por una cabeza Milos Karadaglic (Gitarre) Studioorchester der Europäischen Filmphilharmonie Leitung: Christoph Israel Louis Moreau Gottschalk: 2. Satz aus La nuit des tropiques, Bearbeitung Klavierduo Paratore Heitor Villa-Lobos: Prelúdio Nr. 2 für Violoncello und Klavier op. 20 Rebecca Rust (Violoncello) David Apter (Klavier) Johann Sebastian Bach: 1. Satz aus dem Brandenburgischen Konzert Nr. 4 G-Dur BWV 1049 Café Zimmermann

07.57 Uhr
Wort zum Tag

08.00 Uhr
SWR2 Aktuell

08.07 Uhr
SWR2 Journal am Morgen

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft Musikliste: Falconieri, Andrea (1585c-1656) Il spirtillo Brando Lorenzo Micheli (Theorbe) und Ensemble Guinga (1950-) Vô Alfredo Maria João (Vocal) Guinga (Gitarre) Beethoven, Ludwig van (1770-1827) Rondo für Klavier C-Dur WoO 48 Mikhail Pletnev (Klavier) Kauflin, Justin Up and up Justin Kauflin Trio

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Adolf Reichwein - Pionier der Medienpädagogik Von Joachim Meißner Der Digitalpakt soll Schulen für den digitalen Wandel fit machen. 5 Milliarden Euro stehen dafür zur Verfügung. Verstanden wird das meist als Anschaffung von Laptops und Tablets. Doch wie lassen sich neue Medien im Unterricht pädagogisch sinnvoll einsetzen? Ein Blick in die analoge Vergangenheit kann bei der digitalen Zukunftsaufgabe helfen. Bereits in den 1930er-Jahren entwickelte der Widerstandskämpfer und Reformpädagoge Adolf Reichwein wegweisende Konzepte für das, was heute Medienkompetenz genannt wird. Dabei gilt immer noch: Das Medium folgt der Pädagogik, nicht umgekehrt.

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. (Wiederholung, SWR2 Spätvorstellung, 23.03 Uhr)

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Musikstück der Woche

Am Mikrofon: Jörg Lengersdorf Zum kostenlosen Download unter SWR2.de

10.30 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Musik. Gespräche. Gäste. Am Mikrofon: Sabine Fallenstein

12.00 Uhr
Aktuell mit Nachrichten

12.15 Uhr
SWR2 Geld, Markt, Meinung

12.40 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

12.59 Uhr
SWR2 Programmtipps

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Kammerorchester Basel Sandrine Piau (Sopran) Leitung: Anne Katharina Schreiber Giuseppe Torelli: Concerto grosso No. 5 G-Dur op. 8 Nr. 5 Leonardo Leo: "Il Ciro riconoscuito", Arie "Rendimi il figlio mio (1. Akt) Nicola Porpora: "Angelica e Medoro", Arie der Angelica (2. Teil) Johann Adolf Hasse: Ouvertüre zru Oper "Cleofide" Johann Adolf Hasse: "Ruggiero", Arie "Farò ben io fra poco" Nicola Porpora: Sinfonia aus der Oper "Festa d' Imeneo" Nicola Porpora: "Polifemo", Arie "Smanie d'affanno" Giuseppe Torelli: Concerto grosso D-Dur op. 8 Nr. 11 Georg Friedrich Händel: "Rinaldo", Arie der Armida (2. Akt) (Konzert vom 25. Januar 2019 in Saanen)

13.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
SWR2 am Samstagnachmittag

Kultur und Lebensart Moderation: Jörg Armbrüster 15:00 - 15:05 Nachrichten, Wetter 16:00 - 16:05 Nachrichten, Wetter ca. 16.05 Uhr Erklär mir Pop ca. 16.48 Uhr Wort der Woche

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Zeitgenossen

Margarete Imhof, Bildungspsychologin Im Gespräch mit Marie-Christine Werner Heutzutage wird permanent gesendet und gepostet. Alle kommunizieren, keiner hört zu. Studien haben ergeben, dass Ärzte ihre Patienten durchschnittlich zwei Minuten anhören und dann ihre Diagnose stellen. Wenn Patienten danach noch wichtige Dinge sagen, geht das möglicherweise unter. Um unsere Kultur des Zuhörens geht es in SWR2 Zeitgenossen mit der Mainzer Psychologin Professor Margarete Imhof.

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Alexandra Lehmler: Waltz for Carlo/CD: Sans mots Alexandra Lehmler, Saxofon Herbert Joos, Trompete Franck Tortiller, Vibrafon Matthias Debus, Bass Patrice Héral, Schlagzeug Alexandra Lehmler: Schleierwolken/CD: No blah-blah Alexandra Lehmler, Saxofon Bruno Böhmer, Klavier Matthias Debus, Bass Rodrigo Villalón, Schlagzeug

18.00 Uhr
SWR2 Aktuell mit Nachrichten

18.30 Uhr
SWR2 Interview der Woche

18.40 Uhr
SWR2 Kultur Weltweit

Über die Alpengletscher zu den Palmen Italiens: Unterwegs mit dem Bernina Express Von Dietrich Karl Mäurer Die Fahrt mit dem Bernina Express ist eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen. Sie führt durch tiefe Täler und Schluchten, vorbei an Gletschern und Bergseen bis hinunter zu den sattgrünen Tälern auf der Südseite der Alpen. Seit 2008 gehört die Panoramastrecke zum UNESCO Weltkulturerbe.

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Geistliche Musik

Gregorio Allegri: "Miserere" ensemble officium Leitung: Wilfried Rombach D. Domenico Merola: "Lezzione Seconda" Il Dolce Conforto Leitung: Franziska Fleichanderl Giovanni Pierluigi da Palestrina: Lamentation für den Gründonnerstag Cinquecento Renaissance Vokal

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Das musikalische Quintett

Eindrücke und Gespräche rund um neue und alte Aufnahmen Gäste: Susanne Benda (Musikkritikerin) Jan Brachmann (Musikkritiker) Sabine Fallenstein (SWR2 Musikredakteurin) Sebastian Sternal (Pianist) Moderation: Jörg Lengersdorf Béla Bartók: Konzert für Orchester Ludwig van Beethoven: Streichquintett C-Dur op. 29 Charles Ives: Sinfonie Nr. 4 Der amerikanische Komponist Charles Ives (1874 - 1954) gilt als ein Neuerer, der zu Lebzeiten nicht die ihm gebührende Anerkennung fand. Nach Teil-Aufführungen seiner 4. Sinfonie von 1925 fand die vollständige Uraufführung erst 40 Jahre später statt. Warum gibt es in dem polymetrischen, polytonalen und teils vierteltönigen, großbesetzten Werk eigentlich einen rein diatonischen Fugensatz? Bartóks "Konzert für Orchester" wurde bereits ein Jahr nach seiner Fertigstellung vom Boston Symphony Orchestra unter Sergei Kussewitzki uraufgeführt. Ein Kompositionsauftrag, der den letzten Lebensjahren des schwerkranken Ungaren ein strahlendes Glanzlicht aufsetzte.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Jazztime

Q wie Quincy Die Big-Band-Kunst von Quincy Jones Von Hans-Jürgen Schaal Die Süddeutsche Zeitung nannte ihn den "wohl wichtigsten Mann der Musikindustrie". Man kennt Quincy Jones als Arrangeur und Produzent für große Popstars wie Michael Jackson, Frank Sinatra, Aretha Franklin, Ray Charles oder Lionel Richie. Fast vergessen hat man darüber Quincy Jones' Anfänge als Jazzmusiker. In den 1950er- und 1960er-Jahren leitete er eigene Big Bands, setzte Maßstäbe als Arrangeur und komponierte unvergessliche Stücke. Mit seiner Big Band-Kunst prägte er bis 1972 auch schon mehr als 30 Film-Soundtracks.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 Spätvorstellung

Die musikalische Monatsrevue Mit Lars Reichow (Wiederholung von 9.05 Uhr)

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum" hr-Sinfonieorchester Leitung: Hugh Wolff Christoph Graupner: "Fahre auf in die Höhe, und werffet eure Netze aus" Klaus Mertens (Bass) Accademia Daniel Leitung: Shalev Ad-El Dmitrij Schostakowitsch: Klavierkonzert Nr. 2 F-Dur op. 102 Alexander Toradze (Klavier) hr-Sinfonieorchester Leitung: Paavo Järvi George Enescu: "Legende" Wolfgang Bauer (Trompete) Markus Becker (Klavier) Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68 hr-Sinfonieorchester Leitung: Eliahu Inbal ---------------------------------------- Beginn der Sommerzeit ----------------------------------------

03.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

03.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Francesco Maria Veracini: Ouvertüre Nr. 3 B-Dur Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Joseph Haydn: Streichquartett D-Dur op. 63 Nr. 5 "Lerchen"-Quartett Auryn Quartet Wilhelm Peterson-Berger: "Earinna-Suite" Norrköping Symphony Orchestra Leitung: Michail Jurowski

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Isaac Albéniz: "Suite espagnole", Asturias op. 47 Nr. 5 Thibault Cauvin (Gitarre) Franz Danzi: Sinfonia concertante Es-Dur Mitglieder des Aulos-Quintett hr-Sinfonieorchester Leitung: Jun Märkl Ludwig van Beethoven: Sonate C-Dur op. 2 Nr. 3 Jewgeni Kissin (Klavier)